Ferienhaus Kiebitz im Ostseebad Prerow

Das 5-Sterne-Ferienhaus Kiebitz in Bestlage im Ostseebad Prerow.

Mit Blick auf den Prerower Strom bietet das neuwertige Reet-Ferienhaus Kiebitz gediegenes Wohnen für einen besonderen Urlaub am Wasser. Das exklusive Ferienhaus für vier Personen mit Kind befindet sich in idyllischer Lage am Krabbenort 5V. Früher waren hier die Krabbenfischer ansässig. Der Ortskern ist nur 1 km entfernt.

Das familienfreundliche Ostseebad Prerow liegt in Mecklenburg-Vorpommern an der Nordküste der Halbinsel Fischland-Darß-Zingst. Die Gemeinde ist wegen ihrer schönen Strände ein beliebtes Ferienziel. Aber nicht nur während der Badesaison lohnt sich ein Aufenthalt hier an der Ostsee! Die gute Meeresluft besitzt ganzjährig einen hohen Erholungswert, und die Wandermöglichkeiten und schönen Ausflugsziele können auch im Frühling und im Herbst faszinieren. Wie wäre es mit ein paar schönen, ruhigen Tagen in einem Fünf-Sterne-Ferienhaus, dem Ferienhaus Kiebitz im Ostseebad Prerow, in Strandnähe, das sehr gut für einen Familienurlaub geeignet ist?

Seebrücke von Prerow   Der Prerow-Strom   Darßer Weststrand   Frau im Strandkorb beim Lesen

Urlaub am Wasser

Vom Ferienhaus "Kiebitz" sind der Hafen und die Strände des familienfreundlichen Ostseebades Prerow leicht zu Fuß zu erreichen. Besonders attraktiv ist der Nordstrand, der sehr flach zum Wasser hin abfällt und daher für Kinder und Nichtschwimmer gut geeignet ist. Im feinen Sand spielen die Kinder besonders gern. Beim Hafen können Strandkörbe und Liegestühle ausgeliehen werden. Zum naturbelassenen Weststrand, hinter dem sich ein Wald erstreckt, kommen gern Nordic Walker und Spaziergänger. Kein Familienurlaub ohne Bootsfahrt! Sicherlich freuen sich die Kinder besonders, wenn die ganze Familie ein Tretboot oder ein Ruderboot ausleiht und damit zu einem kleinen Ausflug aufbricht. Aber am Hafen starten auch Ausflugsschiffe zu Rundfahrten. In dem Ostseebad können auch Tauch- und Surfkurse gebucht werden - Urlaub am Wasser könnte nicht schöner sein!


Prerow und Umgebung

Wer durch die Gemeinde bummelt, bewundert sicherlich die schönen reetgedeckten Häuser (übrigens hat auch das Haus "Kiebitz" ein Reetdach!). Sehr beeindruckend ist die Kirche der Gemeinde, die so genannte "Seemannskirche"; sie wurde 1728 aus Backsteinen erbaut. Im Inneren des Kirchengebäudes sind viele Schiffsmodelle, die von Seeleuten gestiftet wurden. Sehenswert ist auch das "Darß-Museum", in dem über Flora und Fauna der Halbinsel informiert wird. Auch die Fischerei ist ein Thema im Museum, und so sind auch einige Fischerboote ausgestellt. Wanderungen und Radtouren könnten beispielsweise zum "Darßer Ort" führen, der Nordspitze der Halbinsel - sicherlich einer der schönsten Plätze von Mecklenburg-Vorpommern! Dort steht ein wunderschöner, 35 m hoher Leuchtturm, der auch als Aussichtsturm dient. Die Urlauber sollten auch einen Tagesausflug in Richtung Osten, nach Stralsund einplanen - vielleicht mit Abstecher hinüber zur Insel Rügen?